Stricken mit Pep für Anfänger/innen & Fortgeschrittene


An jeder Ecke hört man von selbstgemachten Sachen, in vielen Zeitschriften werden tolle Strickprojekte vorgestellt, Strickblogs wachsen wie Pilze aus dem Boden und auch im Bekanntenkreis schwärmt man von eigenen Kreationen. Es gibt verschiedenste Bezeichnungen und sehr kreative Namen für Stricktechniken, die die Neugier auf das Stricken wecken soll. Ist Ihre Neugier geweckt? - dann sind Sie hier genau richtig. Was verbirgt sich unter rechten und linken Maschen, Umschlägen und Randmaschen. Wie lese ich eine Strickanleitung mit den vielen kryptischen Zeichen und wie setze ich diese um? Was bedeuten die ganzen Namen der Arbeitstechniken und was sind die aktuellen Trends? Wenn Sie das wissen möchten, dann sollten Sie diesen Kurs buchen. Ob Mütze, Schal, Loop, Socken oder Poncho - nach diesem Kurs können Sie alle Ihre Ideen in die Tat umsetzen. Alle benötigten Materialien können vor Ort bei der Dozentin erworben werden.
4 Abende, 07.03.2017 - 28.03.2017
Dienstag, wöchentlich, 18:00 - 20:45 Uhr
4 Termin(e)
Tina Enders
171-2042
Kursgebühr: 30,00 €
Belegung: