pixabaythedan

Rhythmisch-Musikalische Früherziehung (ausgefallen)



Unser ganzes Leben wird von Rhythmen und von Musik begleitet. Die rhythmisch-musikalische Früherziehung wirkt sich positiv auf die Gesamtentwicklung des Kindes aus. Sie steigert das Selbstwertgefühl und gibt Selbstvertrauen, bringt Freude an Interaktion und Kommunikation, fördert Spontaneität, Phantasie, harmonisiert Bewegungsabläufe, weckt das Interesse an der Musik. Jedes Kind hat Rhythmus und Musik im Blut!
Inhalt dieser Fortbildung sind u.a. Rhythmik mit:
• Stimme
• Körper/Bodypercussion
• Bewegung
• Rhythmusinstrumenten

Kyra Albers
211-9006
Kursgebühr: 65,00 €