Osteoporose Prophylaxe & Früherkennung (ausgefallen)


Vorbeugen ist besser als heilen! Osteoporose ist Knochenschwund und lt. der Weltgesundheitsorganisation eine der zehn häufigsten Erkrankungen mit steigender Tendenz. Wer in jungen Jahren schon eine erniedrigte Knochendichte bzw. Knochenmasse hat, ist besonders stark gefährdet, frühzeitig Osteoporose zu entwickeln. Eine frühzeitige Messung und damit die Kenntnis über das Erkrankungsrisiko, schützen Sie vor leidvollem Leben im Alter, Knochen-brüchen, Bettlägerigkeit, Pflegebedürftigkeit oder Schmerzen. Eine Knochendichtemessung, die gewöhnlich 35,00 bis 50,00 Euro kos-tet, wird von der gesetzlichen Krankenkasse erst nach einem Knochen-bruch bezahlt! Nehmen Sie Ihre Gesundheit ernst und sorgen Sie früh-zeitig für sich! Die Messung erfolgt mittels Ultraschall - ohne Röntgenstrahlen - und er-möglicht Ihnen Prophylaxe, frühe Therapie und damit gesundes Altern.
Umfangreiche Beratung und Tipps zur Vorbeugung nach einer Knochendichtemessung sowie ein Vortrag zum Thema "Osteoporose Früherkennung und Vorbeugung"
Jürgen Lorz
172-8005
Kursgebühr: 5,00 €