Haus der kleinen Forscher Kursreihe Neue Themen


Workshop 1: Tür auf ! Mein Einstieg für nachhaltige Entwicklung
Ein Apfel kann zum Anlass für viele Fragen und Forschungsideen werden: Wo kommt der Apfel her? Wer hat ihn unter welchen Bedingungen angebaut und geerntet? Können sich alle Menschen einen Apfel leisten? Mit diesen Fragen lassen sich komplexe Zusammenhänge erkunden. Unsere Welt verändert sich rasant. Für Kinder wird es daher immer wichtiger, eigene Antworten zu finden, vernetzt zu denken und Handlungsoptionen zu erkennen. Forschendes Lernen und Philosophieren mit Kindern sind bewährte Methoden, um Aspekte der Nachhaltigkeit zu bearbeiten. In der Fortbildung entwickeln Sie eigene Ideen für die praktische Umsetzung.
Termin 1:       Dienstag, 04.09.18, 08:30 – 15:30 Uhr
Dozentin:       Nicole Ling
Workshop 2: Sprache und Experimentieren (eigenes Konzept der VHS)
Dieser Kurs richtet sich an alle, die an Sprache im Kita- Alltag interessiert sind. Schwerpunkt des Kurses ist es durch Experimentieren nicht nur Neugierde und Begeisterung von nat. wissenschaftlich technischen Phänomen zu fördern, sondern gezielt dadurch die Sprachkompetenz der Kinder zu fördern. In diesem Kurs sollen Lust an Sprache und Naturwissenschaften miteinander verbunden werden. Die naturwissenschaftlichen Inhalte stammen aus den Kursen vom Haus der kleinen Forscher.
Schwerpunkt des Kurses ist es, durch Experimentieren nicht nur Neugierde und Begeisterung von naturwissenschaftlich, technischen Phänomen zu fördern, sondern gezielt dadurch die Sprachkompetenz der Kinder zu verbessern.
Sprachlich unterstützt wird die Arbeit mit dem Forschungskreis durch den ko-konstruktiven Dialog beim Forschen mit Kindern.
Termin 2:         Mittwoch, 05.09.18, 08:30 – 15:30 Uhr
Dozentin:         Nicole Ling
Workshop 3: Technik II – „Von hier nach da“
Kann ich mein Fahrzeug mit einem Luftballon antreiben? Wie können wir uns beim Tischdecken die Arbeit am besten aufteilen? Woher weiß die Post, wo ich wohne? In der Fortbildung „Technik – von hier nach da“ erfahren Sie, wie Sie die Kinder bei technischen Fragestellungen zu den Themenbereichen „Fortbewegung und Transport“, „Arbeitsteilung“ sowie „Ver- und Entsorgung“ begleiten und dabei technische Denk- und Handlungsweisen fördern. Sie lernen unterschiedliche technikdidaktische Methoden kennen und überlegen, wie technische Bildung in Form von Projekten im pädagogischen Alltag mit den Kindern und im Zusammenhang mit anderen Disziplinen der MINT-Bildung sowie der Bildung für nachhaltige Entwicklung umgesetzt werden kann.
Termin 3:         Mittwoch, 28.11.18, 08:30 – 15:30 Uhr
Dozentin:        Andrea Bocklet-Mändli

3 Tage, 04.09.2018 - 28.11.2018
Dienstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
3 Termin(e)
Nicole Ling
Andrea Bocklet-Mändli
182-9970
VHS Schulungszentrum, Burgstraße 27, 56218 Mülheim-Kärlich, Kärlich, VHS Sitzungssaal, 1. Stock
Kursgebühr: 75,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Andrea Bocklet-Mändli

Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9971 13.09.18
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9911 27.09.18
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9972 18.10.18
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9954 09.11.18
Fr, Sa
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9050-11 31.01.19
Do, Fr, Sa, Mi
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9070 06.03.19
Mi, Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9007 15.05.19
Mi
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9957 04.09.19
Mi
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9903 05.09.19
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9973 16.09.19
Mo

Weitere Veranstaltungen von Nicole Ling

Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9903 31.08.18
Fr
Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9901 13.11.18
Di
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9070 06.03.19
Mi, Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9053 22.03.19
Fr
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9904 06.09.19
Fr