Die Wahrnehmung als Schlüssel zum Wohlbefinden-
Wie jedes Kind ein gutes Körpergefühl finden kann


style="font-size: 9.5pt">Nach einer Studie des Berufsverbandes der Ärzte für Kinder - und Jugendpsychiatrie zeigen ein Viertel aller Kindergartenkinder zwischen drei und sechs Jahren Verhaltensauffälligkeiten. Sie leiden unter Koordinationsstörungen, Hyperaktivität, oppositionellem Verhalten oder Überempfindlichkeit. Häufig liegt die Ursache in einer Störung der Sinneswahrnehmung. In diesem Seminar geht es darum, diese Auffälligkeiten wahrzunehmen, zu interpretieren um  entsprechend handeln zu können.

Schwerpunkte: style="font-size:9.5pt;mso-bidi-font-weight:bold"> Wie definiert sich eine Störung?  Wann ist es dringlich die Eltern an eine Fachperson zu verweisen?             Fallbeispiele   : welche Auswirkungen haben Wahrnehmungsstörungen auf das Verhalten der Kinder. Konkrete Tipps und Hilfestellungen, wie Sie im Alltag mit einem "Problemkind" umgehen können, um Verhaltensauffälligkeiten vorzubeugen. Fördernde Raumgestaltung zur Anregung der basalen Sinnessysteme wie Gleichgewicht, Körperwahrnehmung style="font-size:9.5pt"> und Berührungsempfinden. Dieses Seminar beinhaltet die praxisnahe Vermittlung von theoretischen Grundlagenkenntnissen der sensorischen Integration ( Wahrnehmungsverarbeitung ). Selbsterfahrung mit Hilfe irritierender Wahrnehmungsreize und darauf basierend die Erarbeitung  von individuellen Angeboten für „auffällige“ Kinder. Kurze Filmsequenzen, sowie gegenseitiger Austausch als methodische  Elemente sind im Seminar enthalten.


1 Tag, 06.04.2017
Donnerstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
Andrea Bocklet-Mändli
171-9016
VHS Schulungszentrum, Burgstraße 27, 56218 Mülheim-Kärlich, Kärlich, Mehrzweckraum, 1 Stock
Kursgebühr: 60,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Andrea Bocklet-Mändli

Mülheim-Kärlich Kärlich
171-9050-9 16.02.17
Do, Fr, Sa
Mülheim-Kärlich Kärlich
171-9081 04.05.17
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
171-9078 24.05.17
Mi
Mülheim-Kärlich Kärlich
171-9075 12.06.17
Mo
Mülheim-Kärlich Kärlich
172-9974 18.09.17
Mo
Mülheim-Kärlich Kärlich
172-9918 28.09.17
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
172-9919 19.10.17
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
172-9902 10.11.17
Fr, Sa