Das letzte Jahr im Kindergarten - Maxis haben Langeweile

- Bildungsherausforderungen für 5-6jährige Kinder in der Kita
Kinder im letzten Kindergartenjahr kennen sich in ihrer Einrichtung aus.
Sie sind routiniert im Tagesablauf, kennen Spielmaterialien und Programmangebote und haben in der Regel tragfähige Beziehungen zu ErzieherInnen und anderen Kindern aufgebaut. Vieles können sie bereits alleine und benötigen nicht mehr so viel Unterstützung bei Alltäglichkeiten wie die Kleinen.
Die Kinder im Vorschulalter sind wissbegierig und interessiert und stets auf der Suche nach immer neuen Anregungen und Herausforderungen.
Die Arbeit mit ihnen ist vielfältig, interessant und spannend. Einerseits kann man bereits Vieles von den Großen erwarten und andererseits können sie eine Gruppe ganz schön aufmischen, wenn sie sich langweilen.
In diesem Seminar wollen wir uns mit den Entwicklungsherausforderungen dieser Altersgruppe beschäftigen und gemeinsam Projektideen entwickeln, die ihren Bedürfnissen gerecht werden.
Ausserdem soll es um die Elternerwartungen für die Vorschulkinder gehen und wie man sich dagegen abgrenzen kann.

Inhalte:
>>-  Interessen und Bedürfnisse von 5-6jährigen Kinder
>>-  Entwicklungsaufgaben von Kindern im letzten Kindergartenjahr
>>-  Ressourcen und Kompetenzen von Kindern im Vorschulalter
>>-  Unterschiedliche Bildungsbedürfnisse von Mädchen und Jungen
>>-  Herausforderungen beim Übergang in die Grundschule
>>-  Abgrenzungen zu Erwartungen der Eltern an die Vorschularbeit 
Achtung Terminänderung...und anderer Dozent
1 Tag, 22.05.2018
Dienstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
Falk Gerlach
181-9005
VHS Schulungszentrum, Burgstraße 27, 56218 Mülheim-Kärlich, Kärlich, VHS Sitzungssaal, 1. Stock
Kursgebühr: 60,00 €
Belegung: