Herzlich willkommen bei der VHS der VG Weißenthurm

Wir richten unsere Arbeit nach dem Grundsatz aus, allen Bevölkerungsschichten das persönliche Recht auf Weiterbildung zu ermöglichen. Darunter verstehen wir alle Lernprozesse, in denen Jugendliche und Erwachsende ihre Fähigkeiten entfalten, ihr Wissen erweitern bzw. fachliche und berufliche Qualifikationen verbessern oder neu ausrichten können. Qualitätsbewusstsein, Bedarfsorientierung und ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis stehen dabei für uns an erster Stelle.
 
Zur stetigen Erweiterung unserer Angebotspalette arbeiten wir seit vielen Jahren mit diversen anderen Weiterbildungs- und gemeinnützigen Einrichtungen zusammen. Besonders deutlich wird unser Kooperationsgedanke durch die Zusammenarbeit mit der VHS der Stadt Andernach, mit der wir bereits zum 3. Mal den Semesterplan gemeinsam aufgelegt haben.
 
Die Arbeit der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Weißenthurm ist gemeinnützig, an keinerlei Konfession oder Weltanschauung gebunden und nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet. Unsere Kursangebote sollen Bürger/innen generationsübergreifend ansprechen und sie zum "Lebenslangen Lernen" motivieren. Unsere Arbeit geschieht in der Überzeugung, dass "Lernen" nach Schule, Ausbildung oder Studium nicht aufhört. Denn es ist das wesentliche Werkzeug zum Erlangen von Bildung, für die Gestaltung individueller Lebens- und Arbeitschancen, die Anpassung von Qualifikationen an neue Erfordernisse und ein Weg zu mehr Eigenverantwortlichkeit im Leben.Unser Mitarbeiter/innen beraten und begleiten dabei aktiv die Teilnehmenden mit Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Menschlichkeit.
 
Doch nicht nur die berufliche Weiterbildung bildet den Antrieb für unsere Arbeit: Es gehört ebenso zu unseren Anliegen, soziale Aspekte in unserer Programmplanung zu berücksichtigen und Kurse anzubieten, die vor allem alleinstehenden Personen eine Plattform bieten, neue Kontakte zu knüpfen und damit das Miteinander unter Gleichgesinnten zu fördern.
 
Ziel unserer Arbeit ist es, die VHS der Verbandsgemeinde Weißenthurm als kompetente Weiterbildungseinrichtung zu präsentieren und diese auch als solche zu etablieren. Durch bildungspolitische Zielsetzungen wie z.B. die Verbesserung der Beratung oder die Sicherung der Qualität in allen Bildungsbereichen und nicht zuletzt durch bedarfsgerechte Angebote möchten wir dazu beitragen, Weiterbildung in all ihren unterschiedlichen Facetten zu ermöglichen, um so den Herausforderungen des gesellschaftlichen und demographischen Wandels zu begegnen.
 
Durch regelmäßige Bewertung unserer Angebote aufgrund von Teilnehmer- und Dozentenbefragungen hinsichtlich Qualität, Angebotsvielfalt und Kundenzufriedenheit können Kurse und Seminare flexibel umstrukturiert, optimiert oder zusätzlich angeboten werden.Ihr Urteil ist ein wichtiger Maßstab unseres Handelns!

!!! Aktuelles zum Coronavirus
(SARS-CoV-2 / COVID-19) !!!



Aufgrund der aktuellen Sonderlage haben sich die Verantwortlichen bei der VHS der VG Weißenthurm dazu entschlossen, den Kursbetrieb in allen Bereichen ab Montag, den 16.03.2020, bis auf weiteres zu unterbrechen. In diesem Zusammenhang stehen wir für Fragen in Bezug zu unseren Kursen gerne per Telefon oder per E-Mail vhs@vgwthurm.de zur Verfügung.

Über die weitere Entwicklung, insbesondere wann der Kursbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden wir Sie über unsere Homepage zeitnah unterrichten.

Es bedarf gemeinsamer Anstrengungen, um diese Krise zu bewältigen. Die Unterbrechung des Kursbetriebes verstehen wir als unseren Beitrag zur Vorsorge in der besonderen Situation. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Team der VHS der VG Weißenthurm
weiter